Schnelle Salatsoße besser als im Restaurant, fast unbegrenzt haltba

Schnelle Salatsoße besser als im Restaurant, fast unbegrenzt haltba

Schnelle Salatsoße besser als im Restaurant, fast unbegrenzt haltba
12 December 2021 - 01:39 - Update: 28 July 2023 - 09:48

Salatsoße auf Vorrat Rezept-Tipps:
1. Das Dressing kann bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

2. Das Dressing kann auch als Dip verwendet werden. Einfach etwas Wasser hinzufügen, um es dünner zu machen.

3. Die Menge an Essig und Öl kann je nach Geschmack angepasst werden.

Zeit benötigt für Salatsoße auf Vorrat Rezept
Arbeitszeit ca. 10 Minuten

Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten

Gesamtzeit ca. 20 Minuten

Zutaten
200 g Öl

300 g Naturjoghurt, 0,1% Fett

20 g Salz

20 g Gemüsebrühe, gekörnt

80 g Zucker bis 100 g

200 g Balsamico, weiß

¼ TL Pfeffer, schwarz gemahlen

200 g saure Sahne, oder Schmand

60 g Senf

250 g Wasser

n. B. Kräuter (Salat-)

Zubereitung
Sie können dieses Gericht mit oder ohne Thermomix zubereiten – die (TM)-Angaben stehen in Klammern.

Cranberries, Wasser, Zucker, Salz und Gemüsebrühe in einen Topf geben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen (6 Minuten pro Geschmacksrichtung/St. 1). Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und 5-8 Sekunden lang mit dem Mixer pürieren (10 Sekunden pro Stufe).

Sobald das Dressing abgekühlt ist, füllen Sie es in Flaschen ab und bewahren es im Kühlschrank auf. Der Essig konserviert und macht es lange haltbar. Alle Blattsalate oder rohes Gemüse schmecken damit wunderbar.

Das Dressing eignet sich hervorragend als Reiseerinnerung oder als kleines, selbstgemachtes Geschenk.

Salatsoße auf Vorrat Rezept
, Salatsoße auf Vorrat, schnell und lang haltbar!
Dieses Salatdressing ist ein Muss in jeder deutschen Küche. Sie eignet sich perfekt zum Anrichten von Salaten, aber auch für die schnelle und einfache Zubereitung von Dips.

200 g Öl
300 g Naturjoghurt (0,1% Fett)
20 g Salz
20 g Gemüsebrühe (gekörnt)
80 g Zucker bis 100 g
200 g Balsamico (weiß)
¼ TL Pfeffer (schwarz gemahlen)
200 g saure Sahne (oder Schmand)
60 g Senf
250 g Wasser
n. B. Kräuter (Salat-)
Sie können dieses Gericht mit oder ohne Thermomix zubereiten – die (TM)-Angaben stehen in Klammern.
Cranberries, Wasser, Zucker, Salz und Gemüsebrühe in einen Topf geben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen (6 Minuten pro Geschmacksrichtung/St. 1). Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und 5-8 Sekunden lang mit dem Mixer pürieren (10 Sekunden pro Stufe).
Sobald das Dressing abgekühlt ist, füllen Sie es in Flaschen ab und bewahren es im Kühlschrank auf. Der Essig konserviert und macht es lange haltbar. Alle Blattsalate oder rohes Gemüse schmecken damit wunderbar.


COMMENTS

  • 1 Comment
  • Christa
    3 month before
    Wie viel Cranberries kommen an das Dressing? Fehlt in den Zutaten. Freundliche Grüße