Gebackene Banane mit Honig rezept

Gebackene Banane mit Honig rezept



Bananen sind eine gute Quelle für Kalium, Vitamin C, Ballaststoffe und Vitamin B6. Honig ist ein natürliches Süßungsmittel, das antibakterielle und antioxidative Eigenschaften hat. Die Kombination dieser beiden Zutaten ergibt einen köstlichen und nahrhaften Snack. Dieses Rezept ist einfach zu befolgen und erfordert nur ein paar Minuten Ihrer Zeit. Guten Appetit!

Zutaten:

Bananen, 2 große

Für den Teig:

Mehl, 80 Gramm

Backpulver, 1 Teelöffel

Salz, 1 Prise

Zucker, 1 Esslöffel

Wasser, 8 Esslöffel

Öl, zum Backen

Honig, nach Geschmack

Zubereitung

In einer kleinen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermischen. Wasser hinzugeben und verrühren, bis ein dickflüssiger Teig entsteht (je nach Mehlsorte kann die benötigte Wassermenge um 1-2 Esslöffel variieren).

Schneiden Sie zunächst die Bananen in dicke Scheiben. Dann nehmen Sie jede Scheibe und tauchen sie in den Teig. Danach die panierte Bananenscheibe sofort in eine heiße, mit Öl gefüllte Pfanne oder Fritteuse legen. Zum Schluss die Banane etwa 2 Minuten lang frittieren, bis sie goldbraun ist.

Zum Schluss das Gericht einige Augenblicke auf Papiertüchern abtropfen lassen. Dann auf K-lic-ken Sie auf das Fo-to für den R-est des Rez-epts